Am Freitag, den 28.08.2020, wurden die ersten Tischtennis-Punktspiele des TuS Altenbeken in dieser Saison bestritten. Die zweite und die dritte Herren-Mannschaft hatten parallel ihre ersten Heimspiele.

Durch Corona bedingt ist die Durchführung der Punktspiele in dieser Saison ein wenig anders als sonst. So werden z.B. keine Doppel gespielt und auf das Händeschütteln vor und nach dem Spiel wird verzichtet. Durch diese Maßnahmen wird Tischtennis "kontaktlos" und damit das Risiko einer Ansteckung minimiert.

Das Hygiene-Konzept ist im Tischtennis aber sehr einfach einzuhalten und stört den eigentlichen Spielverlauf nicht wirklich. Die einzelnen Matches waren wie immer sehr interessant und hochspannend. So wurde das Eine oder Andere sogar erst im 5. Satz mit gerade einmal 2 Punkten Unterschied entschieden! Insgesamt waren beide Begegnungen aber sehr ausgeglichen, was sich auch im Endergebnis zeigt: beide Spiele sind unentschieden ausgegangen und die beiden Siegpunkte wurden jeweils geteilt.

Für die erste Jungen-Mannschaft stand eigentlich auch das erste Punktspiel auf dem Plan. Da der Gegner aber nicht antreten konnte, hat unsere Jungen-Mannschaft ihr erstes Spiel "kampflos" gewonnen und steht damit momentan auf dem ersten Tabellenplatz der "Jungen 18 Kreisliga"! 
Die erste Herren-Mannschaft wird erst nächste Woche ihr erstes Spiel bestreiten.

Wir werden sehen, wie sich Tabellensituation im Laufe der Saison entwickeln wird.